Ulrike Gringmuth-Dallmer

Über die Referentin

Ulrike Gringmuth-Dallmer ist Teil des Geschäftsführungstandems der Akademie für Ehrenamtlichkeit und hat das Projekt VOLISCO von Anfang an intensiv begleitet. Sie arbeitet als Trainerin und Beraterin on- und offline mit verschiedensten Organisationen im gesamten Bundesgebiet zusammen.

Mit dem Blick der systemischen Beraterin besteht ihr Anliegen darin, Organisationen dahingehend zu unterstützen, sowohl eine Organisationskultur als auch -struktur zu entwickeln bzw. beizubehalten, in der freiwilliges Engagement nachhaltig gefördert wird. Als Psychologin richtet Ulrike Gringmuth-Dallmer gleichzeitig ihren Blick auf die einzelnen Menschen und deren Anliegen, sowohl die der Ehrenamtlichen als auch der Hauptamtlichen, sowie deren Kommunikation miteinander.

Kontakt

Marchlewskistr. 27, 10243 Berlin
Tel: 030 - 2904 9214
gringmuth@ehrenamt.de

Über die Akademie für Ehrenamtlichkeit

Die Akademie für Ehrenamtlichkeit ist seit über 25 Jahren in der Qualifizierung sowie Organisations- und Qualitätsentwicklung von gemeinnützigen Einrichtungen tätig - sowohl im städtischen Kontext als auch im ländlichen Raum. Als bundesweites Kompetenzzentrum unterstützt die Akademie Non-Profit-Organisationen durch Fortbildungen und Prozessbegleitung in der (Weiter-)entwicklung ihrer Organisation und Freiwilligenkultur. Wir entwickeln Projekte, die diese Ziele unterstützen und führen diese durch. Mit unserer Arbeit setzen wir uns für attraktive Rahmenbedingungen für das freiwillige Engagement und für eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Haupt- und Ehrenamt ein.

Die Akademie ist eine Einrichtung des Fördervereins für Jugend und Sozialarbeit e. V. (fjs) in Berlin.